2015 – Tag des offenen Denkmals am 13. September

Wir konnten zahlreiche Besucher am Tag des offenen Denkmals am 13. September 2015 am Barockschloss Martinskirchen begrüßen. Für das leibliche Wohl war gesorgt – zur Mittagszeit mit „Wildgulasch mit Rotkohl und Klöße“ oder „Gegrilltes“ sowie am Nachmittag  mit  „Kaffee und Kuchen“ . Für die musikalische Unterhaltung sorgten die Falkenstruther Jagdhornbläser. Am Nachmittag traten die Renaissancetänzer aus Torgau auf.

Es wurde um 11,00 Uhr, 13.00 Uhr und 16.30 Uhr eine Schlossführung angeboten. Die Führungen wurden von den Besuchern begeistert angenommen. Um 13.00 Uhr gab es noch eine geführte Wanderung durch unser Elbdorf Martinskirchen – mit Besichtigung der Kirche in Martinskirchen und Altbelgern sowie Besichtigung der Bockwindmühle in Altbelgern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.