Bockwindmühle Altbelgern

  • Die Bockwindmühle wurde 1834 erbaut und ist das von weiten sichtbare Wahrzeichen von Altbelgern.
  • Von 1990 bis 1993 erfolgte eine Restaurierung des Mühlenkörpers. Sie befindet sich bis in die heutige Zeit im Familienbesitz und ist teilweise noch funktionstüchtig.
  • Am Mühlentag zu Pfingstmontag öffnet die Bockwindmühle!
  • Der Eigentümer Herr Nitzsche gibt auf entsprechende Anfragen gern Auskunft zur Baugeschichte und Funktionsweise der Mühle.(Anmeldung: Tel. 03 53 42  /  7 12 54).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.